Unser Garten

Der Garten von Rosa und Gerhard Obermayr

Gelbe Schwertlilie (Iris pseudacorus L.)

Die Gelbe Schwertlilie, eine an den Ufern stehender und langsam fließender Gewässer vorkommende Pflanze, ist leicht an ihren großen, gelben Blüten und an den schwertartigen Blättern zu. erkennen. Die Blüten wachsen einzeln aus den scheidenförmigen Achseln der oberen Blätter. Die Blütenhülle setzt sich aus 3 großen, nach unten zurückgebogenen sowie 3 kleineren, aufrechten, linearen Blütenblättern zusammen. Gelb ist auch der dreilappige, blumenblattartige Griffel, der länger als die inneren Blütenblätter ist. Unter jedem Narbenast befindet sich ein Staubblatt. Der lateinische Artname erinnert an die Ähnlichkeit der nicht blühenden Wasser-Schwertlilie mit dem Kahnus. Beide unterscheiden sich jedoch durch die Blattstellung am Stengel - die Blätter der Schwertlilie stehen mit der Kante dem Stengel zugewandt.

Copyright © 2000 - 2018 Rosa & Gerhard Obermayr | hosted by DIAKONESIS | powered by TYPO3