Unser Garten

Der Garten von Rosa und Gerhard Obermayr

Chimayo (Capsicum annuum)

Dank des frühen Anbaues im Februar haben wir bereits im Juni auf den noch sehr kleinen Pflanzen grüne Früchte.

Chimayo ist eine New Mexican Sorte, benannt nach dem schönen Bergland gleichen Namens nördlich von Santa Fé. Die Sorte wurde schon vor 400 Jahren speziell für die etwas kühlere Höhenlage gezüchtet.

Die Einheimischen lassen die Schoten rot reifen und trocknen sie. Größtenteils werden sie dann zu einem sehr hochwertigen mittelscharfen Chili-Pulver vermahlen, das noch delikater schmeckt als "normales" rotes New Mex Pulver - weniger bitter, und - wie bei einem guten Wein - interessante Untertöne.

Ein Teil wird auch zu dekorativen Chili-Strängen (Ristras) geflochten. Chimayo ist schärfer als Anaheim, gehört aber trotzdem eher zu den milden Vertretern. Da in Chimayo nur noch wenig davon angebaut wird, ist diese Delikatesse entsprechend teuer, und längst nicht alles, was angeboten wird ist auch wirklich original "Chimayo Powder".

Wir haben nun selbst die Möglichkeit, diese aussergewöhnliche Chili-Sorte zu probieren. Die Schoten werden bis zu ca. 12 cm lang und bis zu 3 cm dick; sie reifen satt rot ab. In 80 Tagen grüne Früchte, in ca. 95 Tagen rot gereift. Der Schärfegrad dieser Sorte ist ca. 4 (1-10).

Copyright © 2000 - 2018 Rosa & Gerhard Obermayr | hosted by DIAKONESIS | powered by TYPO3